Mich erreichte gerade ein Anruf von FedE…

Mich erreichte gerade ein Anruf von FedEx. Eine freundliche Mitarbeiterin klärte mit mir das Vorgehen bzgl. meiner Anfrage. Denn scheinbar ist man im Hause FedEx auf meinen Blogeintrag und / oder zugehörigen Tweet aufmerksam geworden. Also… DAS finde ich wirklich schockierend. Aber gut. Ihr ging es also darum, dass wenn die Anfrage jetzt bearbeitet wird und ich ein Antwortschreiben erhalte, der oder die Mitarbeiter(in) hier nicht publiziert wird, weil das würde andere FedEx-Kunden dazu verleiten, direkten Kontakt zu suchen.

Kann ich absolut nachvollziehen, die Bedenken. Und hey, ist ja nicht meine Absicht, irgendjemandem Probleme zu machen. Also wird selbstverfreilich (HAHA, ich weiß, wer sich jetzt über dieses Wort aufregen wird; dabei ist das so toll) das Schreiben anonymisiert. Immerhin haben es alle anderen Beteiligten (unfreiwillig) mit mir auch getan, weil der Name auf den Schreiben ja falsch geschrieben ist. ^^

Also wie auch immer. Sobald ich also Antwort auf meine Anfrage erhalten habe, werde ich diese hier posten. OHNE konkrete Angabe des bearbeitenden Mitarbeites und natürlich MIT entsprechender Anonymisierung des Schreibens.

Komme irgendwie immer noch nicht drüber hinweg, wie sie zu mir meinte „Sie haben ja im Internet schon viel darüber geschrieben.“ Ich find das irgendwie witzig. Vielleicht hätte ich mal auch wirklich bloggen sollen, als die Terrorkom mir so ewig auf den Zünder ging. Ob die Blogs lesen? Oder Twitter kennen? FedEx schon. Bin hiermit offiziell beeindruckt.

GD Star Rating
loading...

Ähnliche Einträge:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>